TEST

Die Schroth Safety Products GmbH ist ein deutsches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Sicherheitssystemen für Automobile und Luftfahrzeugen spezialisiert hat. Gegründet wurde das Unternehmen am 12. Juni 1946 von Carl Friedrich Schroth (1909-1997) und Hildegard Schroth. Bis 1984 entwickelte sich das Unternehmen zum weltgrößten Hersteller von Hosenträgergurten. In den folgenden Jahren begann sich das Unternehmen umzuorientieren und sich vom Massenmarkt der Konsumprodukte zu entfernen. Im Jahr 1991 folgte der Einstieg in den Luftfahrtmarkt. In fast allen Airbus-Flugzeugen, MD-Helikoptern und zahlreichen Sportflugzeugen wurden Schrothgurte eingebaut. Das Unternehmen stellt Gurte speziell für die Formula Student her und die werden auch dieses Jahr wieder in den egn14 eingebaut.