FSG 2016

Vom 09.08. bis zum 14.08.16 haben wir zum vierten Mal an der Formula Student Germany am Hockenheimring teilgenommen.

 

 

Hier gibt's alle Infos zum Event.

Unser Scrutineering Status:

Technical Inspection Status

Anreise und Vorbereitung 06.08.-09.08.16

Da wir bereits eine Woche zuvor in FSAustria angetreten sind, haben wir uns entschieden, uns den Weg nach Hamburg zu sparen und sind im Süden Deutschlands auf einem Campingplatz etwa eine Stunde von Hockenheim untergekommen. Die Zeit dort haben wir genutzt, um etwas zur Ruhe zu kommen und neue Energie zu sammeln für das kommende Event.
Am Samstag hat dann der Campingplatz von Hockenheim eröffnet, woraufhin wir umgezogen sind. Mit der Vorhut der Stralsunder zusammen haben wir dann am Sonntag fast alle Zelte aufgebaut für die Teammitglieder, die noch nachgekommen sind.
Die Zeit auf dem Campingplatz vor dem Einräumen der Box wurde zur Verbesserung und Vorbereitung unserer Statics genutzt.

Am Dientsag startete das Event mit dem Einräumen der Box.

Mittwoch 10.08.16

Der erste Tag des Scrutineerings startete mit Warten für uns. In der Reihenfolge für die technischen Abnahmen waren wir nur auf Platz 86, wodurch wir erst abends mit dem Akku Scrutineering beginnen konnten. Dies haben wir dann auch schnell bestehen können, sodass danach direkt die elektrische Abnahme vorbereitet werden konnten.

Donnerstag 11.08.16

Mit den Statics und der technischen Abnahme hatten wir alle Hände voll zu tun.Obwohl wir sehr früh in der Schlange für die elektronische Abnahmen standen, haben wir den Sticker erst nachmittags nach den Statics abholen können. Nachdem wir das E-Scrutineering bestanden hatten, war leider keine Zeit mehr für das M-Scrutineering. Deshalb haben wir die Zeit genutzt, um uns darauf vorzubereiten und am Freitag dann die restlichen Sticker zu holen.

Die Statics verliefen gut. Für unsere Design Presentation haben wir viel positives Feedback bekommen. Trotzdem hat es in keiner Disziplin für die Finals gereicht.

DSC_4349.gifDSC_4184.gif

Freitag 12.08.16

Am Morgen sind wir mit dem egn16 direkt ins Scrutineering gefahren. Erst wurden nur wenige Kleinigkeiten bemängelt,aber im Nachcheck sind leider Schäden in unseren Radnaben aufgefallen, die so gravierend waren, dass wir nicht weiterfahren konnten. Also haben wir alle Hebel in Bewegung gesetzt, um den egn16 wieder fahrbereit zu machen. An diesem Tag konnten wir so kein Wet Pad fahren, aber das Team war fest entschlossen, es bei der einen verpassten Disziplin zu belassen.
Bei unserer Aufarbeitung waren wir sehr begeistert von den vielen helfenden Händen, die uns angeboten wurden.

An dieser Stelle möchten wir uns deshalb bei allen bedanken, die uns helfend zur Seite gestanden haben:

- Raphael Fischer von Schaeffler
- Clemens und Lasse
- Formula Student Team Delft
- WHZ Racing Team
- High Speed Karlsruhe
- Ecurie Aix - Formula Student Team RWTH Aachen

 DSC_4490.gifDSC_4498.gif

Samstag 13.08.16

Nach einem Tag und einer Nacht in Schichtarbeit, konnten wir alle Probleme lösen und unseren Wagen am Samstag morgen wieder zum Scrutineering schieben. Dort haben wir ohne Probleme bestanden und auch durch den Tilt-, Rain- und Braketest sind wir ohne weitere Verzögerungen bekommen. Die Arbeit des Teams war so effektiv, dass wir sogar noch mit einem unserer Fahrer das Acceleration fahren konnten. Dabei haben wir eine Zeit von 4,06s erreichen können.

Am Nachmittag ging es weiter mit Autocross. Bei schönstem Wetter sind die Rennwagen den Sprint gefahren. Wir sind dabei eine Zeit von 76,00s gefahren.

 Scrutineering-passed.gif20160813_13-37-25_9281_bergan_square.gifDSC_4704.gif

Sonntag 14.08.16

Tag des Endurance - wir sind in die Nachmittagsgruppe gekommen und starteten in der Nachmittagssession. Der Start verlief gut und die erste Runde war vielversprechend. Leider verloren wir in der zweiten Runde schnell an Geschwindigkeit, bis wir auf der Hälfte der Runde halten mussten. Das Endurance war an dieser Stelle für uns beendet. Der Grund für den Halt war ein Schaden am Drehzahlsensor, der zu einem Versagen unserer Regelung führte. Bis Ungarn werden wir diese Problem beheben und wieder durchstarten.

Gesamtergebnisse

Overall Scoring: Place 21 - 289.51 Points

Dynamics:
AutoX Place 18 - 52,16 Points- 75,996 s
Skid Pad -
Acceleration Place 12 - 42,17 Points - 4.057s
Endurance -
Efficiency-

Statics:
Design Platz 15 - 95 Points
Cost Report Platz 34 - 39.30 Points
Business Plan Platz 12- 60.88 Points

Bilder

Donnerstag_11_CostReport
Donnertag_10_CostReport
Donnerstag_09_DesignReport
Donnerstag_08_DesignReport
Donnerstag_07_DesignReport
Donnerstag_06_DesignReport
Donnerstag_05_Statics
Donnerstag_04_Scrutineering
Donnerstag_03_Scrutineering
Donnerstag_02_Scrutineering
Donnerstag_01_Scrutineering
Freitag_01_Box
Freitag_02_Box
20160811_13-47-09_0130_slesina
20160813_18-19-46_0016_bergan
20160813_15-50-19_0929_slesina
20160813_15-49-13_3313_huebner
20160813_15-49-05_0919_slesina
20160813_15-47-29_0895_slesina
20160813_15-44-20_0883_slesina
20160813_13-37-25_9281_bergan
20160812_07-26-25_7156_bergan
20160811_19-18-18_1646_grams
20160811_17-35-36_0201_slesina
20160811_16-41-25_6963_bergan(1)
20160811_16-17-12_6091_klein
20160811_16-17-00_6086_klein
20160811_15-29-20_0363_shidhartha-de(1)
20160811_15-29-03_0360_shidhartha-de(1)
20160811_15-28-03_0357_shidhartha-de(1)
20160811_13-53-00_0137_slesina
20160811_13-47-09_0130_slesina
20160811_11-14-49_6672_bergan(1)
20160811_09-55-27_1365_huebner(1)
20160810_13-52-18_0153_slesina(1)
20160810_13-49-22_5952_klein(1)
20160810_13-36-44_5364_klein(1)
20160810_13-36-44_0126_slesina(1)
20160810_13-33-40_0122_slesina(1)
20160810_13-33-23_0121_slesina(1)
20160810_13-23-26_5286_klein(1)
20160810_13-23-17_1112_huebner
20160810_13-10-45_0085_slesina(1)
20160810_13-06-07_0070_slesina(1)
20160810_12-57-05_0743_shidhartha-de
20160810_10-54-34_0037_slesina
  • Donnerstag_11_CostReport
  • Donnertag_10_CostReport
  • Donnerstag_09_DesignReport
  • Donnerstag_08_DesignReport
  • Donnerstag_07_DesignReport
  • Donnerstag_06_DesignReport
  • Donnerstag_05_Statics
  • Donnerstag_04_Scrutineering
  • Donnerstag_03_Scrutineering
  • Donnerstag_02_Scrutineering
  • Donnerstag_01_Scrutineering
  • Freitag_01_Box
  • Freitag_02_Box
  • 20160811_13-47-09_0130_slesina
  • 20160813_18-19-46_0016_bergan
  • 20160813_15-50-19_0929_slesina
  • 20160813_15-49-13_3313_huebner
  • 20160813_15-49-05_0919_slesina
  • 20160813_15-47-29_0895_slesina
  • 20160813_15-44-20_0883_slesina
  • 20160813_13-37-25_9281_bergan
  • 20160812_07-26-25_7156_bergan
  • 20160811_19-18-18_1646_grams
  • 20160811_17-35-36_0201_slesina
  • 20160811_16-41-25_6963_bergan(1)
  • 20160811_16-17-12_6091_klein
  • 20160811_16-17-00_6086_klein
  • 20160811_15-29-20_0363_shidhartha-de(1)
  • 20160811_15-29-03_0360_shidhartha-de(1)
  • 20160811_15-28-03_0357_shidhartha-de(1)
  • 20160811_13-53-00_0137_slesina
  • 20160811_13-47-09_0130_slesina
  • 20160811_11-14-49_6672_bergan(1)
  • 20160811_09-55-27_1365_huebner(1)
  • 20160810_13-52-18_0153_slesina(1)
  • 20160810_13-49-22_5952_klein(1)
  • 20160810_13-36-44_5364_klein(1)
  • 20160810_13-36-44_0126_slesina(1)
  • 20160810_13-33-40_0122_slesina(1)
  • 20160810_13-33-23_0121_slesina(1)
  • 20160810_13-23-26_5286_klein(1)
  • 20160810_13-23-17_1112_huebner
  • 20160810_13-10-45_0085_slesina(1)
  • 20160810_13-06-07_0070_slesina(1)
  • 20160810_12-57-05_0743_shidhartha-de
  • 20160810_10-54-34_0037_slesina