FSUK 2016

Vom 13.07. bis zum 17.07. waren wir mit dem egn16 in Silverstone.

 

Auch in diesem Jahr sind wir wieder in das Vereinigte Königreich gereist, um in Silverstone unsere Arbeit mit der von 113 anderen Teams zu messen. Auf der Rennstrecke, auf der sich sonst „die Großen“ duellieren, dürfen wir zeigen, was der egn16 alles drauf hat.

Wir freuen uns auf coole Teams, schnelle Autos und eine große Menge Spaß!

 

Tägliches Update

Dienstag 12.07.16

Die Hälfte des Teams ist bereits am Dienstag in Silverstone angekommen und hat das Camp aufgebaut. Abermals freuen wir uns über unsere relativ neue Errungenschaft das Teamzelt, das von unserem Hauptsponsor NXP gesponsert wurde. Während des allgemeinen Endladens der Camp Artikel konnten wir auch schon erste Eindrücke von anderen FS-Autos sammeln.

Mittwoch 13.07.16

Während wir am Dienstag noch das Training der Formel 1 Wagen aus der Ferne hören konnten, konnten wir am Mittwoch kurz vor und während des Beziehens der Box noch den ein oder anderen Blick auf die Formel 1 Wagen werfen.

Ab 14 Uhr konnten wir unsere Box beziehen, wo wir noch letzte Vorbereitungen für das Scrutineering am nächsten Tag getroffen haben.

Mit der Opening Ceremony am Abend wurde dann das Event eröffnet.

Donnerstag 14.07.16

Durch die Qualifizierung für ein frühes Scrutineering konnten wir uns bereits morgens in die Schlange zur technischen Abnahme einreihen. Bis 15 Uhr haben wir bereits die mechanischen Abnahmen bestanden. Abends sind wir zusammengekommen für das obligatorische Fotos aller Teams mit ihren Rennwagen.

Freitag 15.07.16

Wir haben die letzten Tests bestanden und konntenalle Scrutineeringsticker einsammeln als wohl erstes Elektroteam. Die Rennen können also kommen! Dadurch konnten wir uns ab mittags voll auf die Statics konzentrieren.

scruti2.jpg.

Businessplan, Cost Report und Design Report sind gut verlaufen. Die Spannung auf die Ergebnisse ist gestiegen. Im Anschluss hatten wir noch Zeit, auf der Practice Area einige Einstellungen zu testen, um für die Dynamics am Samstag und Sonntag noch besser vorbereitet zu sein.

Ergebnisse

  • Gesamtplatzierung 14 / 114 Teams - 570,3 Punkte
  • Dynamics:
    • Endurance - Platz 11 - 186,6 Punkte - 1479,26 s
    • Efficiency -  Platz 3 - 93,9 Punkte
    • Autocross - 51.261s
    • Skid Pad -  Platz 16 - 32.69 Punkte - 5,080s
    • Acceleration - Platz 8 - 58.79 Punkte - 4,005s
  • Statics:
    • Design Report- Platz 36 - 100 Punkte
    • Cost Report - Platz 44 - 53,03 Punkte
    • Business Plan - Platz 51 - 45,4 Punkte

Bilder

IMG_1836
IMG_1843
IMG_1849
IMG_1882
IMG_1889
IMG_1942
IMG_1944
IMG_1976
IMG_1986
IMG_2017
IMG_1952
IMG_2136
IMG_2140
IMG_2156
IMG_2157
IMG_2219
IMG_2178
IMG_2254
egn16_skidpad
  • IMG_1836
  • IMG_1843
  • IMG_1849
  • IMG_1882
  • IMG_1889
  • IMG_1942
  • IMG_1944
  • IMG_1976
  • IMG_1986
  • IMG_2017
  • IMG_1952
  • IMG_2136
  • IMG_2140
  • IMG_2156
  • IMG_2157
  • IMG_2219
  • IMG_2178
  • IMG_2254
  • egn16_skidpad