Ungarn 2015

Vom 20.08-23.08.2015 haben wir an der Formula Student Hungary teilgenommen, welche im Hafen von Győr-Gönyű ausgetragen wurde.

Unsere Ergebnisse

  • Gesamtplatzierung - Platz 26/42 - 467,1 Punkte
  •  Static Overall: Platz 18/42 – 223,8 Punkte
    • Business Plan - Platz 5/42 - 71 Punkte
    • Cost Report - Platz 16/42 – 70,5 Punkte
    • Design Report - Platz 26/42 – 82,3 Punkte
  • Dynamic Overall: Platz 29/42 – 160,5 Punkte
    • Acceleration - Platz 8/42- 3,953s – 52,9 Punkte
    • Skid Pad - Platz 22/42 - 5,357s – 24,1 Punkte
    • Autocross - Platz 30/42 - 41,165s – 78,5 Punkte
    • Endurace - Platz 29/42
    • Efficency – Platz 23/44



News

Mittwoch 19.08.
Am Mitwoch erreiche die erste Delegation des Teams Györ. Hier wurde dieses Jahr zum sechsten Mal die Formula Student Hungary ausgetragen. Nachdem die Box eingeräumt war, wurde der Wagen fürs Scrutineering vorbereitet. Anschließend machte sich das Team auf, um gemeinsam zu Abend zu essen. Auf heiße Empfehlung aus der letzten Saison wurde die Mississippi Meatplate auf der Donau genossen.


Donnerstag 20.08.
Donnerstags startete das Event in Ungarn. Nach einer reibungslosen Teamregistrierung haben wir letzte Vorbereitungen für das Scrutineering getroffen.
Noch vor dem Panoramafoto konnten wir das Electrical Scrutineering abschließen. Danach machten wir noch unser Teamfoto mit einigen speziellen Requisiten. Dann ging es ohne weitere Verzögerung zum Mechanical Scrutineering und den HV Tests. Somit konnten wir den Tag voll zufrieden mit drei Stickern abschließen.

Freitag 21.08.
Am Freitagmorgen konnten wir ohne Probleme das Scrutineering mit dem Tilt-, Brake- und Rain-Test abschließen. Ebenso kamen alle unsere Fahrer ohne Schwierigkeiten durch den Egress Test.
Freitag war auch der Tag der Statics: Zuerst konnten wir beim Business Plan an das gute Feedback aus Hockenheim anschließen und nachher gab es beim Cost und Design Event auch positive Rückmeldungen von den Judges. Am Nachmittag konnten wir noch einige Einstellungen des Wagens auf der Teststrecke erproben.


Samstag 22.08:
Samstag war der erste Dynamic Day in Ungarn. Am Vormittag standen Acceleration und Skid Pad an.
Morgens haben wir noch letzte Einstellungen auf der Testing Area angepasst und sind dann mit einem vollen Akku im Acceleration gestartet. Dort erreichen wir mit unserem ersten Fahrer eine persönliche Bestzeit von 3.95s. Direkt im Anschluss sind wir mit beiden Fahrern im Skid Pad angetreten, mit einer Bestzeit von 5,36s.
Am Nachmittag waren wir die ersten, die die Auto Cross Strecke befahren haben. Nach einer Pause zum Laden, sind wir zu unserem zweitem Auto Cross Run gestartet. Am Ende haben wir uns mit einer Rundenzeit von 41,1s für das Endurance qualifiziert.
Außerdem wurden heute die Ergebnisse der Statics bekanntgegeben. Beim Design Event konnten wir Platz 26 und im Cost Event Platz 16 von 42 erreichen. Sehr glücklich waren wir mit unserem Businessplan Ergebnis: Mit einem Platz unter den besten fünf Teams konnten wir uns abends im Finale unter den besten fünf Teams beweisen.


Sonntag 23.08:
Am Sonntag sind wir an Position sechs ins Endurance gestartet. In den ersten Runden konnte unser Fahrer seine Zeit konstant verbessern und wir waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Leider fiel unsere Leistungselektronik am Ende der fünften Runde aus. Danach kümmerten wir uns darum den Fehler zu analysieren, damit wir diesen bis zum Event in Italien lösen können.
Abschluss des FS Hungary Events bildete die Siegerehrung. Auch wir konnten uns über einen Preis freuen. Für unser Anleitungsvideo für den Business Plan haben wir den Video Special Award bekommen. Mit unserem Businessplan selbst haben wir Platz 5. erreicht.

Bilder

FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015
  • FSH 2015