Newsletter April 2017

Monatsrückblick April 2017

Sehr geehrte Sponsoren, Unterstützer und Fans unseres Teams,
"der April macht, was er will" heißt es ja so schön. Bei uns jedoch läuft nun alles streng nach Zeitplan, lesen Sie hier.
 

DIE THEMEN

  • Stand des egn17

  • Rollout unseres egn17

  • Rollout unserer Freunde

  • Kletterpark

  • Kartfahren

  • AG Vorstellungstag

 

Stand des egn17

Damit wir zum Rollout fertig sind, legen wir uns richtig ins Zeug. Die Negativform vom Monocoque wurde Anfang April fertig gestellt, sodass die Prepreglagen mit Kern gelegt werden konnten. Bei der Aerodynamik sind nun nicht nur Formen angekommen, sondern einige Formen sogar schon fertig. Auch die Boxen des High-Voltage und des Low-Voltage Akkus sind in den Endphasen angekommen. Jeden neuen Tag kommen Pakete von Sponsoren oder Firmen an, die uns Fertigteile oder Zukaufteile bringen. Die ersten Prüfstände für die Kühlung, die Motoren konnten schon beendet werden. Das Auto nimmt Formen an.

Auch der Wagen für den driverless Contest hat sich radikal verändert. Den alten egn16 erkennt man kaum noch wieder. Damit das Auto wieder ansehnlich wird, wurde er neu foliert, Komponenten entfernt oder ausgetauscht und alle neuen Features für einen allein fahrenden Wagen werden angebracht. Seien Sie gespannt!

Die zweite Prepreglage wird gelegt
 

Rollout

Der Termin rückt immer näher. Bis zum 19. Mai sind es nun nur noch zwei Wochen. Dann endlich werden die neuen Wagen präsentiert. Sie erwartet vor dem Rollout ein Sektempfang und nach der Show wird es Kuchen und Curry-Wurst Pommes geben. Wir hoffen Sie erscheinen zahlreich.
 

Rollout unserer Freunde

Nicht nur wir sind fleißig am Arbeiten. Das Kieler Formula Student Team Raceyard und das Stralsunder Team Baltic Racing haben am 21. beziehungsweise am 22.04. ihre Präsentation des neuen Bolidens gehalten. Bei zwei super tollen Showeinlagen konnten auch einiger unserer Teamkollegen mit unseren Freunden aus Kiel und Stralsund feiern. Besonders überrascht hat uns das Stralsunder Team mit einer Fahreinlage des neuen Rennwagens. Wir gratulieren beiden Teams zu ihrem Erfolg!

Baltic Racing Team präsentiert ihren neuen Boliden auf der Fahrstrecke!
Das Kieler Team Raceyard bei ihrem Rollout
 
Kletterpark

In Hockenheim konnten wir letztes Jahr die "Conti Foto Challenge" von Continental gewinnen. Continental spendierte uns darauf ein Teambuilding Event. Am 09. April war dann unser Team zum Kletterpark Hamburg unterwegs. Das Wetter war hervorragend für den April und wir konnten sogar in T-shirts herumlaufen. Dieser Sport stand in herrlichem Kontrast zu unserem Samstag Programm. So konnte jeder, der ein Tag vorher am Computer saß und die Dokumentation seines Bauteils oder seiner Bauteile fertiggestellt hat, nun all sein sportliches Geschick in der Höhe zeigen. Anschließend haben wir noch gemeinsam gegrillt. Wir bedanken uns herzlich bei Continental für diesen mal anderen Tag.

 

AG Vorstellungstag

Einmal im Semester stellen sich alle AGs der Uni gemeinsam den Studierenden vor. Da schon bald unsere neue Mitgliederwerbung und-suche für den egn18 losgeht, haben wir gleich die Chance genutzt, auf uns aufmerksam zu machen. Dafür stand zum letzten Mal unser egn16 in seinem Originallook vor der Öffentlichkeit.
 

Kartfahren

Schon wieder Kartfahren, aber jetzt wird es ernst. Was die Blicke auf dem Foto nicht sagen, ist der interne Konkurrenzkampf. Denn zum ersten Mal werden die Zeiten auch für die Fahrerauswahl hinzugezogen. Insgesamt werden wir acht Fahrer bestimmen, die auf den Events bestimmte Disziplinen übernehmen. Zwei Ersatzfahrer werden zusätzlich ausgesucht. Aber wer ein Fahrer wird, der hat auch Verantwortung und ist einem wöchentlichen Trainingsprogramm unterworfen; wir überlassen nichts den Zufall. Aber Spaß hatten wir natürlich trotzdem. Wir danken der Ralf Schuhmacher Kartbahn für die Treue und die Möglichkeit unsere Fahrer auszubilden!