Tandler

Wir bedanken uns für die Unterstützung beim:

  • egn12
  • egn13
  • egn14
  • egn15
  • egn16
  • egn17

Rund 200 Mitarbeiter des Familienunternehmens Tandler fertigen heute Getriebe und Verzahnungsteile, die speziell auf die Anforderungen der Kunden abgestimmt sind. Dabei legt das Unternehmen besonderen Wert auf höchste Präzision. TANDLER Zahnrad- und Getriebefabrik stellt Getriebe und Verzahnungsteile für den Maschinenbau her. Die Härterei Tandler ermöglicht der TANDLER Gruppe das Angebot einer geschlossenen Leistungskette von der Teilfertigung bis hin zur Auslieferung ganzer Antriebseinheiten, inklusive 24-Stunden-Service. Seit 1949 hat das Unternehmen zuerst mit der Zahnradfertigung für die legendären Borgward-Automobile und später mit der Entwicklung des Spiralkegel- und des Drehzahl-Überlagerungs-Getriebes viel zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit von Sondermaschinen beigetragen.

Mit seiner Abteilung TANDLER Racing Drives erstellt Tandler maßgeschneiderte und hochpräzise Kegelradsätze sowie andere Verzahnungsteile für Rennfahrzeuge und historische Automobile.

Dabei ist es möglich, genau nach Muster oder mit geänderter Übersetzung zu produzieren, um die für den jeweiligen Anwendungsfall optimale Lösung anbieten zu können. Zum Einsatz kommen nur die besten Materialien, die in den firmeneigenen Härtereien veredelt werden. So lassen sich alle Ansprüche an Qualität und Haltbarkeit erfüllen.